Fragen und Anmerkungen der Gäste

Hier ist die richtige Anlaufstelle für Gäste und Bewerber für Fragen und Kommentare, Auszüge aus dem Rollenspiel, und den Einsteigerguide. Hier könnt ihr erste Charakterkonzepte diskutieren und auch unsere Charaktergesuche einsehen.
Benutzeravatar
Alba Rados
Jedi-Meisterin
Beiträge: 654
Registriert: So Okt 14, 2012 12:05 am
Zugehörigkeit: Jedi-Orden
Rang/Position: Jedi-Meisterin
Derzeitiger Aufenthaltsort: Sumitra-Sektor » Minenstation
Hauptcharakter: Alba Rados

Re: Fragen und Anmerkungen der Gäste

Beitrag von Alba Rados » Mo Aug 17, 2020 11:50 pm

Hallo Anakin,

ich schicke dir eine PN.

Viele Grüße,
Alba
Anonymity is a wondrous antidote to both pride and timidity; a stalwart defense against both admiration and contempt; and a wise teacher of both
boldness and humility. Therefore let a Jedi have no name, no place, no history, no self. Jedi Master Chakora Seva (circa 490 BBY) by Ruth Baulding

Benutzeravatar
Interessentin

Re: Fragen und Anmerkungen der Gäste

Beitrag von Interessentin » Sa Sep 05, 2020 7:46 pm

Hallo Alba,
leider konnte ich nicht direkt auf dein Gesuch hier reagieren viewtopic.php?f=219&p=21870#p21870 deshalb auf diesem Wege. Was genau suchst du denn in einem Schüler? Irgendetwas bestimmtes/konkretes?
LG

Benutzeravatar
Alba Rados
Jedi-Meisterin
Beiträge: 654
Registriert: So Okt 14, 2012 12:05 am
Zugehörigkeit: Jedi-Orden
Rang/Position: Jedi-Meisterin
Derzeitiger Aufenthaltsort: Sumitra-Sektor » Minenstation
Hauptcharakter: Alba Rados

Re: Fragen und Anmerkungen der Gäste

Beitrag von Alba Rados » Sa Sep 05, 2020 10:57 pm

Hallo liebe Interessentin,

danke zunächst für den Hinweis, da setze ich doch direkt mal meinen Kollegen drauf an Ace Jin , denn eine Antwort sollte auch im Wanted-Bereich möglich sein. 😊 edit: wobei - in Anbetracht unserer letztem Umstrukturierung wäre dieses Topic hier tatsächlich erste Anlaufstelle, ich ändere das mal im Gesuch. ^^

Es gibt pauschal gesagt nichts Bestimmtes, nach dem ich suche. Trotzdem gern ein paar weitere Worte zu dem Gesuch – wenn es dann weiterhin passt, kann man sich gegebenenfalls im Detail per PN oder in discord austauschen.

Lass mich sehen..
Abgesehen von den im Gesuch hervorgehobenen Punkten, die aber mehr von der Figur unabhängig sind, möchte ich mit meinem Postpartner das Jedi-Dasein eher so „realistisch“ darstellen, wie man etwas Fiktives und Übernatürliches eben realistisch in erzählerischer Form darstellen kann 😉
Sprich die Figuren sollen zunächst einmal zueinanderfinden und nicht innerhalb von zwei Posts einander die Hände reichen und zu Meister und Schüler erklärt werden.
Je nach Ausbildungsstand der Figur wäre zu berücksichtigen, dass der Ritterschlag näher oder weiter in der Zukunft liegt. Die Ingame-Zeit vergeht bei uns tendenziell langsamer, wir sind – zusammengefasst gesagt - nach Möglichkeit um zeitliche Kongruenz der Handlungen bemüht und spielen auch nicht in Szenen-Trennung. Ich habe ebenso Freude daran, den Beginn einer Padawanzeit samt Eintritt in den Orden zu beschreiben, wie eine vorangeschrittene Ausbildung zu beenden.
Was die Beziehung zwischen den Personen angeht, hebe ich zum einen hervor, dass Alba eher Jedi des Alten Ordens ist. Man kann sich gedanklich also eher bei Qui-Gon und Obi Wan ansiedeln als bei möglichen Gegenbeispielen neuerer Zeitlinie. Sich vom Willen der Macht leiten zu lassen ist oberstes Gebot. Und dafür gilt es auch den Kopf freizuhalten, um eine möglichst klare Verbindung zur Macht zu haben.

Näher zum Charakter: Ich habe im RPG ein Herz für eine gewisse Würze, es muss also nicht immer alles rosig verlaufen, darin liegt durchaus der Reiz. ^^ Das Ziel sollte schon sein, letztlich immer wieder einen Nenner zu finden (Albas 😉), aber es kann zwischendurch durchaus in unterschiedlicher Intensität holprig sein. Alba ist auch ein eher ernster, beherrschter Charakter. Ein Padawan könnte im Sinne eines Gegenpols temperamentvoll sein und seinen eigenen Kopf haben. Jemand, dessen Energie gebremst/ in die richtigen Bahnen gelenkt werden will. Möglicherweise schwerlich passend könnte jemand sein, der sehr friedliebend oder sogar streng pazifistisch ausgerichtet ist – ich will es nicht ausschließen, aber der Jedi-Orden entdeckt gerade erst die verborgene Existenz Dunkler Machtanwender und Alba hatte bereits mehr als eine Begegnung.
Auch denkbar wäre, einem in irgendeiner Weise zurückhaltenden Charakter aus sich herauszuhelfen. Jemand, der seine Zukunft aber plakativ gesagt mehr in den Archiven sieht, würde an Albas Seite vermutlich nicht glücklich.

Ich würde es bei diesen groben Gedanken fürs Erste belassen. Kategorisch schließe ich nichts aus, über manches muss man ggf. genauer reden. Lass mich gern wissen, ob du darin schon etwas für dich Interessantes liest oder eventuell eigene Überlegungen hast, über die man sprechen könnte.

Viele Grüße,
Alba
Anonymity is a wondrous antidote to both pride and timidity; a stalwart defense against both admiration and contempt; and a wise teacher of both
boldness and humility. Therefore let a Jedi have no name, no place, no history, no self. Jedi Master Chakora Seva (circa 490 BBY) by Ruth Baulding

Antworten

Zurück zu „Einsteigerbereich“