Formatierungsrichtlinien für Rollenspielbeiträge

Antworten
Benutzeravatar
Ace Jin
Site Admin
Beiträge: 2911
Registriert: Sa Mai 03, 2008 3:05 pm
Zugehörigkeit: Neues Imperium
Rang/Position: Imperator
Derzeitiger Aufenthaltsort: Outer Rim | Yaga Minor
Credits: 250
Kontaktdaten:

Formatierungsrichtlinien für Rollenspielbeiträge

Beitrag von Ace Jin » Do Jul 02, 2009 2:27 am

Formatierung und Gestaltung von RPG-Beiträgen


Es gibt viele verschiedene Arten, wie man einen Rollenspiel-Beitrag formatieren kann. Im Grunde ist es immer eine Stilfrage, wie man einen Beitrag gestaltet. Gleichwohl haben sich in diesem Forum verschiedene Stile etabliert, die wir als Konvention betrachten und nachfolgend darstellen wollen:

1. „Woher komme ich und wohin gehe ich“-Anzeige
Filus Ryen und Quinn Vos weiter nach: Feuerbach
Weitere Informationen :
Immer, wenn ein Charakter ein Forum oder Thema wechselt, also Ingame von einem Ort zu einem anderen reist, sollte es für Mitspieler ersichtlich sein, woher der Charakter kommt und wohin er geht. Möchte man ältere Beiträge nachlesen, ist es schwierig herauszufinden, was ein Charakter vor einem Ortswechsel gemacht hat. Daher macht bitte kenntlich, woher der Spieler kommt. Hierfür fügt ihr zu Beginn des Beitrags (nach dem Wechsel) die Bezeichnung ein, woher ihr kommt (siehe oben). Das gleiche gilt für den letzten Beitrag am alten Ort. Fügt dort am Ende des Beitrags eine verlinkte Anzeige (Nach: XYZ) hinzu. Wenn ihr mehrere Charakter bewegt (weil ihr gerade in einer Gruppe spielt), muss nur einer den Wechsel anzeigen (nämlich der letzte, der im alten Thema postet und der erste, der im neuen Thema postet.) Solltet ihr damit Schwierigkeiten haben, könnt ihr gerne die Spielleitung um Hilfe bitten.
2. Ort und Personenangaben
[Sumitra-Sektor - Asteroidenfeld - Minenstation - Zentrale Verteilstation] Darth Redecus, Alba Rados
[Coruscant | Oberstadt | Festliche Veranstaltungshalle] Admiral Ala Seculo, Direktor Slev Oreen, NPC: Senator Borsk Fey'lya, u.a.
Weitere Informationen :
Da wir nach Ortstrennung spielen, können mehrere Personen - auch wenn sie nicht miteinander agieren - in einem Thema (Planeten) schreiben. Damit es zu keinem größeren Durcheinander kommt und auch noch in einigen Jahren mit einem kurzen Blick gesehen wird, wo genau und mit wem genau gespielt, bieten sich über den Beiträgen kurze Hinweise an. Hier kann in eckicken Klammern der Ort bezeichnet werden - so genau, wie man es benötigt (z.B. [Sektor | Planet | Stadt | Gebäude ] oder [Sektor - System - Raumschiff]). Die Personen können mit oder ohne Rang benannt werden. Hierbei bietet es sich an, für den Beitrag wichtige NPCs zu benennen. Keine gesonderte Darstellung der Personen bedarf es, wenn dein Charakter alleine im Post dargestellt wird und keine Interaktion mit anderen Spielern stattfindet. Unterschiedlich gehandhabt wird die Positionierung dieser Anzeige (zentriert oder links). Empfohlen wird, die Orts und Personenkennzeichnung unter die Anzeige des Ortswechsels (siehe oben) darzustellen.
3. Wörtliche Rede
Slynth hat geschrieben:Vor Slynths innerem Auge glitt eine Tür auf. Die Brücke lag vor ihr. Ihrem Meister folgend durchquerte sie den Raum, wenn man es denn als einen Raum bezeichnen konnte, und blieb vor dem Kapitän des Schiffes stehen.
„Sie haben uns herbestellt, Kapitän?“, Jins Stimme klang in ihrem Kopf. Jünger und sorgenfreier, ein Mann auf dem Höhepunkt seiner, zumindest körperlichen, Kraft. Rotes Haar, das ihm über die Schultern auf den Umhang der Inquisition fiel.
„Ja, die Herrschaften Inquisitoren. Wir sind am Zielort angekommen. Ein unbedeutender Planet in einer unbedeutenden Gegend der Galaxis. Die Planetenscanns haben einige kleine Siedlungen registriert. Primitiv, auf den untersten zivilisatorischsten und technologischen Level, den man sich vorstellen kann. Aber ich glaube, Ihr könntet recht behalten. Auf einer Position haben wir Hyperwellensignale aufgefangen und auch mehrere Schiffe registriert. Entweder es sind Schmuggler, Piraten oder eure Jedi. Etwas anderes dürfte in dieser Pampa nicht zu finden sein, jedenfalls nichts legales. Mein Vorschlag wäre, wir machen sie den Erdboden gleich.“
„Ace, das können wir nicht machen! Einfach aus dem Nichts und ohne Grund Leben auslöschen. Wir wissen nicht mit Sicherheit, wer sich dort aufhält. Das kannst du nicht zulassen!“, aufgebracht von der Kaltschnäuzigkeit des Kapitäns hatte sie jegliche Höflichkeit und Zurückhaltung, die ihrer Stellung aus Schülerin gebührten, vergessen. Nachsichtig bedachte Jin sie mit einem milden Blick aus seinen grünen Augen. Verlegen senkte Slynth den Blick und murmelte: „Ja Meister.“[/color]
Alba Rados hat geschrieben:
Mo Jun 01, 2020 2:15 am
»Dort.« sagte Alba. Wie ein unförmiges Insektennest hing die Minenstation inmitten des Asteroidenfeldes. Ein Teil von ihr war von Schatten verschluckt und nur die abgeschnittene seitliche Form ließ die wahre Größe des Klumpens erahnen. Bläuliche Beleuchtungen waren schwach zu erkennen. Einige Signallichter blinken in unregelmäßigen Abständen. »Nähern Sie sich von der Schattenseite.« Alba deutete auf den verborgenen Abschnitt der Minenstation. »Wenn unsere Sensoren blind sind, sind die der Station es ebenfalls. Dasselbe gilt für die Macht. Redecus schwingt sie wie eine große stumpfe Axt – bei der Kraft, die er hineinlegt, benötigt er weder Schärfe, noch Feingefühl.« Alba wandte sich an Sunyat und berührte sie an der Schulter. »Behalte die Macht nahe bei dir. Ganz wie wenn du dich einem Gegner gegenüber bedeckt hältst.«
Weitere Informationen :
Wörtliche Rede wird im Ingame formell genauso gekennzeichnet, wie in der allgemeinen deutschen Sprache auch und zwar mit „Anführungszeichen“. Da man aber oft viele verschiedene Figuren hat, die sprechen und man ab und zu auf einem Blick sehen möchte, wer spricht, verwenden viele Spieler eine charakterbezogene Farbe, die wörtliche Rede immer besonders hervorhebt. Entscheidet man sich dann für eine bestimme Farbe für einen Charakter, ist es für die Zukunft empfehlenswert, diese Farbe auch weiterhin für diese Figur zu benutzen.Andere wiederum stellen die wörtliche Rede durch den Fett-Code dar (siehe zweites Beispiel).


4. Gedanken?
Velva Sulvo hat geschrieben:
Sa Mai 30, 2020 7:45 pm
Also, dann erzähle mir alles. Du warst gestern auf der Veranstaltung im Sienar Besucherzentrum wie vereinbart?
Velva nickte. „Ich war dort. Und Gael Fedora und Ruud Voland ebenfalls.Als ob du das nicht schon längst weißt...
Weitere Informationen :
Im Regelfall werden Gedanken kursiv dargestellt. Das erleichtert den Lesefluss, denn dann kann der Leser zwischen Erzähler, Gedanken und Gesprochenem besser unterscheiden.
5. Wie schreibe ich am besten einen Dialog oder eine Handlung mit einem anderen Spieler zusammen?
Weitere Informationen :
Es bietet sich gerade bei Dialogen an, sich mit dem anderen Spieler im Chat von Revans Faust oder einem privaten Messenger zu treffen und gemeinsam an dem Beitrag zu schreiben. Das vereinfacht die Kommunikation und verhindert lange Monologe, die unnatürlich wirken. Es steht den Spielern aber natürlich weiterhin frei, im Rahmen der Mindestpostinglänge Beiträge „hin und her“ zu schreiben und den Dialog genauso zu führen, wie man den Rest des Rollenspiels bestreitet.
6. Bilder

Code: Alles auswählen

[imgleft]Bilderlink[/imgleft]
Weitere Informationen :
Manchmal möchte man einen Post aus verschiedenen Gründen mit Bildern versehen. Dies könnte gemacht werden, um etwa einen Ort oder ein Raumschiff darzustellen, oder einem NPC ein "Gesicht" zu geben. Hierfür bieten sich die Bildercodes an. schön ist, wenn die Bilder organisch in den Text eingebunden werden durch den entsprechenden [imgleft] Code. Wenn ihr euer Bild auf Dauer sichern wollt, meldet euch bitte bei Ace Jin, damit er das Bild auf dem Forenserver hinterlegt.
7. Weitere Informationen - Links
Weitere Informationen :
Manchmal möchte man zu NPCs, Orten, Schiffen etc. weitere Informationen hinterlegen. Hierfür könnt ihr gerne den [URL] Code nutzen. Verlinken könnt ihr z.B. auf das RF-Wiki.

8. Signaturen
Christian Kane hat geschrieben:
"Everybody breaks at a certain point...it's just a matter of time."
Special Agent Christian Kane
Anonymity is a wondrous antidote to both pride and timidity; a stalwart defense against both admiration and contempt; and a wise teacher of both
boldness and humility. Therefore let a Jedi have no name, no place, no history, no self. Jedi Master Chakora Seva (circa 490 BBY) by Ruth Baulding
Weitere Informationen :
Es gibt keine Regelung, die vorschreibt, wie Signaturen zu gestalten sind. Zu vermeiden ist jedoch, dass die Signatur in irgendeiner Art und Weise das Forum verzerrt oder anderweitig das Lesen erschwert. Links in den Signaturen sind soweit nur gestattet, als dass sie irgendeinen Ingame Bezug haben, zum Beispiel auf Musik oder dem Revans Faust Wiki.
Werbung ist nicht in Signaturen (noch in anderen nicht dafür zugelassenen Bereichen) erlaubt.

Antworten

Zurück zu „Regelwerk und Richtlinien“