Chronik der wichtigsten Ereignisse

Antworten
Benutzeravatar
Ace Jin
Site Admin
Beiträge: 2732
Registriert: Sa Mai 03, 2008 3:05 pm
Zugehörigkeit: Neues Imperium
Rang/Position: Imperator
Derzeitiger Aufenthaltsort: Outer Rim | Yaga Minor
Credits: 250
Kontaktdaten:

Chronik der wichtigsten Ereignisse

Beitrag von Ace Jin » Fr Jun 12, 2015 2:58 pm

ZusammenfassungIngame Ereignisse der Vergangenheit
17 NSY
September
  • Treffen zwischen dem Dunklen Lord der Sith Berethor und Moff Jin über Dathomir.
  • Invasion von Dathomir durch das NI.
  • Vorbereitungen des Fondor Putsches.
  • Demokratische Revolution auf Yaga Minor.
  • Blutiges Niederschlagen der Revolution.
  • Ausbau des republikanischen Klonprogrammes.
Oktober
  • NSY Umsturz auf Fondor durch Berethor, unterstützt vom NI.
  • Austritt Fondors aus der Neuen Republik.
  • Aufbau der „Schutzraumbasis“ über Mandalore.
November
  • Berethor lässt sich bei „freien“ Wahlen zum neuen Regierungschef Fondors wählen. „Staatsgründungstag der FD“
  • Geheimer Beistandspakt zwischen Neuen Imperium und Fondor Dynastie.
  • Friedensvertrag zwischen Restwelten des Imperiums und Neuer Republik.
Dezember
  • Entdeckung von Ziost, Erste Schritte zu der imperialen Ziost Basis.
  • Eroberung von Muunilinst.
  • 2. Phase des imperialen Klonprogrammes.
  • Mandalore wird Outer Rim Flottenstützpunkt der Neuen Republik.
  • „Grauen Jedi von Korbin“ unter Hochlord Chattan prägen Selbstbild als „Hüter der Galaxis“ und wollen sich zukünftig in kritische Situationen in der Galaxis einschalten.
18 NSY
Januar
  • Zusammenarbeit der „Grauen Jedi von Korbin“ mit der Neuen Republik.
  • Pakt zwischen den Menelcaner Fürsten Moth (Händler und Söldnervolk von Raumnormaden) und der Fondor Dynastie.
Februar
  • Hochlord Chattan von Korbin trifft sich mit republikanischen Vertretern über Mandalore und erklärt starke Zusammenarbeit zwischen korbinischer und republikanischer Flotte.
  • Der Menelcaner Fürst Moth strebt „freundschaftliche Kontakte“ zu den Mandalorianern an und wird von der Republik argwöhnisch zur Kenntnis genommen.
  • Berethor scharrt einige dunkle Jedi unter sein Kommando und beginnt den Aufbau seines „Sith Imperiums“.
  • Inszenierte Piratenangriffe im Tapani Sektor durch Menelcaner.
März
  • Eroberung von Garqi durch das NI.
  • Ein Jedi Schüler verfällt beinahe der dunklen Seite und löst im Neuen Jedi Orden allgemeine Erschütterung aus.
April
  • Eroberung von Mygeetho durch das NI.
  • Vertreibung der „Piratenbanden“ (in Wahrheit die Menelcaner) aus dem Tapani Sektor durch Fondor Dynastie.
Mai
  • Austritt zahlreicher Koloniewelten aus der Neuen Republik.
  • Annexion von Garos IV durch das Neue Imperium.
  • Politische Schirmherrschaft der Fondor Dynastie über den Tapani Sektor.
  • Republik entsendet Flotte nach Fondor, um Gerüchte zu klären, dass Fondor selber hinter den Piratenangriffen steckte. Quarantäne von Fondor durch Republik.
  • Schlacht über Fondor zwischen Republik-Flotte und Fondor Dynastie – Nach einigen schweren Auseinandersetzungen werden Kampfhandlungen eingestellt und Republik räumt den Raum Fondors.
Juni
  • Nach dem „Unentschieden“ bei der Schlacht über Fondor treten weitere Koloniewelten der Fondor Dynastie bei.
  • Korbinische Flotte verwickelt Fondor Flotte in Kämpfe, zieht sich jedoch nach starken Verlusten zurück.
  • Flottenverband des Neuen Imperiums führt Vergeltungsschlag gegen Korbin und führt Bombardement des Planeten durch.
Juli
  • Auflösung der Grauen Jedi von Korbin, Vereinigung mit Skywalkers Jedi Orden.
  • Abspaltung von Flottenadmiral Nampes vom Neuen Imperium.
  • Feldzug der Fondor Dynastie in den Kolonien beginnt
September
  • Schlacht bei Mygeetho zwischen Nampes und NI.
  • Imperiale Sith und Jedi Orden versuchen Klonkriegfund des alten Jedi Ordens auf Kashyyyk zu bergen. Sith bekommen den Fund in die Hände.
Oktober
  • Neue Republik greift imperiale Garnission auf Jomark an, die sich nicht an den Friedensvertrag hält.
  • Piratenbande Vicous Dagger korrumpiert den Planeten Onderon.
  • Der Admiral des Flottenaußenpostens auf Mandalore wird seines Amtes enthoben – der Flottenstützpunkt durch Nachfolger übernommen.
  • Neues Imperium erlangt durch Kuati Ratsherren Kenntnis über einen geheimes Sternzerstörerprojekt über Kuat und schaffen es, dieses mit einer List zu bergen. Die Urheberschaft dieser Tat wird dem ehemaligen Hochlord von Korbin zugeschoben.
November
  • Überfall von Piraten und Flotte des imperialen Kriegsherren Nampes auf Mon Calamari Werft und Eroberung von einigen Schiffen (NR, Neutral).
  • Schlacht bei Yaga Minor, Neue Imperium besiegt restimperiale Flotte und nimmt Großadmiral Pellaeon gefangen.
Dezember
  • Anti-Klone Gesetz der Neuen Republik verbietet militärischen Einsatz von Klonen.
  • Alle laufenden Klonprogramme werden eingestellt und aktive Klone werden in den Ruhestand gesetzt.
  • Truppen der Fondor Dynastie unter dem Kommando von dem Menelcaner Fürsten Moth besetzten Devaron.
  • Jin lässt sich zum Imperator des Neuen Imperiums und Kaiser von Yaga Minor krönen. Während der Krönungszeremonie versuchen Verschwörer Jin zu töten, können aber entlarvt und zusammen mit ihrem Hintermann Kriegsherr Nampes gefangen genommen werden.
  • Jin tötet den Ordensleiter der imperialen Sith in einem Zweitkampf, da dieser sich an der Verschwörung beteiligt hat.
19 NSY
Januar
  • Truppe der imperialen Sith überfallen Taspir und erbeuten kriegswichtige Informationen.
  • Piratenbande Vicous Dagger übernimmt die Kontrolle auf Onderon.
  • Die imperialen Sith bekommen einen Rat als Kontrollgremium.
Februar
  • Blitzangriffe des Neuen Imperiums gegen das Restimperium.
  • Jedi Orden und Neue Republik schmieden einen Plan, Fondor von der Diktatur zu befreien.
März
  • Belagerung Fondors durch die Neue Republik.
  • Die Jedi töten den Sith Berethor.
April
  • Kapitulation der Fondor Dynastie.
  • Republik erhält Kenntnis, dass einige Kuati Ratsherren das Neue Imperium über den Supersternzerstörer über Kuat informiert haben und beginnt Ermittlungen gegen diese.
Mai
  • Soldaten der Fondor Dynastie werden in ihre Heimat zurückgebracht.
  • Devaron wird durch die Neue Republik befreit.
  • Menelcaner Fürst Moth wird gefangen und mit anderen Führern der FD vor Gericht gestellt.
Juni
  • Vicous Dagger werden auf Onderon gewaltsam vertrieben.
  • Nach flüchtigen Führern der Fondor Dynastie wird in der gesamten Galaxis gefahndet. Hierzu wird eine militärische Blockade von dem Planeten Affa eingerichtet. Einige Flüchtlinge können gestellt werden.
Juli
  • Handelspakt zwischen Neuen Imperium und Tiss´shar.
August
  • Erste Konflikte auf Tepasi bahnen sich an. Der Baron Ulric Tagge und dessen Cousin Selve Tagge beginnen die Erörterung der Frage, ob sich Tepasi der Neuen Republik oder dem Imperium zuwenden soll.
September
  • Das Neue Imperium erobert nach einen mehrere Wochen andauernden Kampf Ompersan.
Oktober
  • Die imperialen Restwelten ziehen eine Flotte über Shaum HII zusammen, die nach Geheimdienstberichten gegen eine republikanische Blockade über den Planeten Vinsoth geführt werden soll. Die Republik kommt den Restwelten zuvor und attackiert die gesammelte Flotte – Operation Aggressive Prävention.
20 NSY
Januar
  • Dem neuimperialen Geheimdienst gelingt es einige führende Mitglieder des IBI, sog. Ubiqtoriatsmitglieder, zu identifizieren.
Februar
  • Eine imperiale Topagentin schafft drei Ubiqtorates bei Parshoone zu eliminieren und den vierten Gefangen zu nehmen. Anschließend erobert das Neue Imperium den Planeten.
März
  • Das Neue Imperium erobert Prefsbelt IV und nimmt die Flottenakademie in Besitz.
  • Der Konflikt auf Tepasi hat sich zu einen Bürgerkrieg ausgeweitet. Durch die überragend wichtige Stellung von Tepasi in der Galaxis sind auch auf anderen Planeten wirtschaftliche Folgen zu spüren.
April
  • Die Neue Republik versucht den Konflikt zugunsten von Baron Ulric Tagge zu entscheiden. Sie entsendet einen Botschafter der im Konflikt vermitteln soll.
  • Der Botschafter wird von „Revolutionären“ entführt. Durch einen Zufall kann der Botschafter wieder auf freien Fuß gelangen.
Mai
  • Das Restimperium interveniert durch das Waffenunternehmen Xang Industries und unterstützt die pro-imperialen Kreise mit Kriegswaffenlieferungen.
Juni
  • Der Jedi Orden entsendet zwei Botschafter, die versuchen sollen, den Konflikt zu beenden. Bei ihren Ermittlungen finden sie heraus, dass der pro-republikanische Baron die Entführung des Botschafters veranlasst hatte und teilen ihre Erkenntnis der Republik mit. Der Baron wird abgesetzt und der eher pro-imperiale Cousin übernimmt die Macht.
  • Die Jedi haben die Spur eines Schülers von dem Sith Berethor aufgenommen und beginnen mit der Verfolgung.
Juli
  • Das Neue Imperium erobert Ryloon und Churruma.
  • Der dunkle Jedi Filienz droht den imperialen Sith mit deren Vernichtung.
August
  • Der imperiale Geheimdienst konnte Filienz auf Dathomir orten und ihn vertreiben. Dabei kamen viele imperiale Soldaten ums Leben und der Einsatz endete als totale Blamage für die imperialen Sith.
  • Die Republik entsandte eine Flotte nach Belasco, um den imperialen Kriegsherrn Z'ha zu besiegen, der die Bewohner des Planeten mit seinen militärischen Kräften als Geisel hält.
  • Auf dem Agrar Planet Forsen gelingt es einigen „Terroristen“ den zentralen Wasserverteiler zu erobern und möchte diesen vergiften. Das IBI schickt eine Einheit nach Forsen, die es schafft, die Terroristen zu töten. Ein angeheuerter Söldner erkennt einen der Terroristen als Mitglied des republikanischen Militärs.
September
  • Kriegsherr Z'ha kann vertrieben und Belasco befreit werden. Die Republik befürchtet, dass Z'ha als Vergeltung eine Chemiewaffe einsetzten könnte und sucht nach Z'ha in der ganzen Galaxis.
  • Der dunkle Jedi Filienz plant einen Anschlag auf der neuimperialen Welt Garqi. Das Neue Imperium entsendet zwei imperiale Sith, die den Anschlag verhindern sollen, jedoch dabei scheitern.
  • Der Moff Rat von Bastion erweitert seine Reihen um einen weiteren Moff.
  • Der ehemalige Admiral des Imperiums namens Krieg wird aus einem Hochsicherheitsgefängnis auf Coruscant befreit. Niemand weiß jedoch, wer Krieg hat oder wo dieser nun ist.
  • Das Neue Imperium beginnt mit dem Feldzug im Cassander System.
  • Eine Mission des Jedi-Ordens reist nach Mistar in den Restimperialen Raum, um humanitäre Hilfe zu leisten und die Bevölkerung gegen das Unternehmen Cocobin zu unterstützen.
Oktober
  • Der militärisch geprägte Planet Tennda gerät in humanitäre Not und die drei wichtigsten Führungskräfte der Einheitspartie Tennda haben verschiedene Lösungen parat.
  • Das IBI schleust Agenten im Hochsicherheitsgefängnis auf Coruscant ein und erlangt neuste Erkenntnisse über den Verbleib von Admiral Krieg.
November
  • Dexter Ex, Geheimdienstchef von Tennda, entsendet den Söldner und selbsternannten Sith Redecus nach Yaga Minor, um in Verhandlungen mit dem Neuen Imperium zu treten. Die Parteien handeln einen Vertrag aus, der Dexter die Unterstützung des Neuen Imperiums versichert.
  • Eine republikanische Botschafterin wurde von dem Söldner Redecus gefangen genommen. Dieser schlägt der Republik zusammen mit einer Piratenbande eine Lösegeldübergabe vor. Die Republik entsendet zwei Jedi, den es gelingt, Botschafterin zu retten und Redecus zum Rückzug zu zwingen.
  • Der IBI vermutet, dass Kriegs scheinbare Rettung durch den NRI durchgeführt wurde und überwacht den verdächtigen Drahtzieher.
  • Eine Einheit der imperialen Sith unter der Leitung von Staatssekretär Steel konnte auf Nar Shaddaa in Verhandlungen mit Goldon dem Hutten treten, der Ihnen Informationen über den Verbleib von Filienz mittelte.
  • Die Flotte des Neuen Imperium konnte die Orbitalhoheit über Ord Trasi gewinnen.
Dezember
  • Die Einheit des IBI konnte eine geheime Basis des NRI stürmen und Krieg retten.
  • Das Neue Imperium entsendete Flotten und imperiale Sith Verbände, um die Raumbasis von Filienz anzugreifen. Dieser und seine Jünger kamen bei dem Angriff scheinbar alle ums Leben.
  • Ord Trasi wird von der 13. Flotte des Neuen Imperiums gegen Flottenverbände des Restimperiums gehalten.
  • Die 1. Flotte vom Neuen Imperium attackiert Jaemus.
21 NSY
Januar
  • Jedi Orden kann Cocobin bei Mistar mit Hilfe eines Restimperialen Moffs zur Aufgabe zwingen.
  • Neue Republik Abgeordnete kommen auf Tennda an.
  • Auf Tennda besiegt der dunkle Jedi Darth Redecus die Jedi Alba Rados.
  • IBI entsendet Einheit, um geheime Informationen über geheime Hyperraumrouten zu gewinnen.
  • Zwei Jedi besuchen Ossus und entdecken die Ruinen der verlorenen Jedi Bibliothek.
  • Neues Imperium besiegt Restimperiale Flotte über Ord Trasi.
  • Neues Imperium trifft sich im auf den Schurkenmonden mit dem imperialen Kriegsherren Z'ha und bieten ihm einen Handeln an.
  • Erste Flotte des Neuen Imperium besiegt Restimperiale Flotte über Jaemus und nimmt den Planeten in Besitz.
  • Im Fegorosk System versucht das Neue Imperium eine Restimperiale Forschungsstation in Besitz zu nehmen. Das Restimperium schafft es, alle Forschungsergebnisse zu bergen und die Datenbanken zu löschen.
  • Das Restimperium birgt drei Datenträger von Admiral Krieg und kann anhand diesen eine bisher unbekannte Hyperraumroute nutzen, die den Restimperium im Krieg einen entscheidenden Vorteil bringt.
  • Moff Disra erklärt dem Neuen Imperium den "totalen" Krieg.
Februar
  • Die Restwelten stellen im Tiefkern Kontakt mit Großmoff Taanis her und vereinbaren eine Zusammenarbeit
  • Weitere Jedi kommen nach Tennda und suchen nach der verschollenen Alba Rados. Rados kann gerettet werden und die Jedi besiegen die dortigen Imperialen Sith.
  • Das Neue Imperium besiegt mehrere Flottenaußenpunkte vor Bastion.
  • Der IBI plant eine geheime Evakuierung der Mitarbeiter, Arbeitsmittel und Angehörigen von Bastion. Das Moff Konzil stellt einen Haftbefehl gegen Direktorin Nova aus.
März bis Juni
  • Das Moff Konzil schickt einen Vertreter nach Coruscant, um die Republik zum Einschreiten zu lenken.
  • Die Flotten des Neuen Imperiums und die Restwelten treffen über Bastion aufeinander. Die Belagerung des Planeten beginnt.
  • Der Galaktische Senat stimmt für eine Mobilmachung gegen das Neue Imperium
  • Die Kämpfe dauern Monate an und schlussendlich fällt Bastion an das Neue Imperium.
  • Mehrere Moffs laufen zum Neuen Imperium über und bringen ihre Flotten mit.
  • Die Republik attackiert das Neue Imperium im Cassander Sektor und kann dessen Streitkräfte zurückdrängen. Die Sektorhauptwelt Cassander wird von der Republik befreit und besetzt. Sie dient fortan als Flottenstützpunkt.
  • Mehrere Welten im Cassander Sektor beschließen den Beitritt zur Republik. Die Restwelten schrumpfen weiter.
  • Der republikanische Flottenstützpunkt über Taris wird von einer neuimperialen Flotte überfallen und vernichtet. Das Imperium besetzt den Planeten. Die Befreiung der Welt durch republikanische Streitkräfte führen zu großen Verlusten auf beide Seiten.
  • Der Bürgerkrieg auf Tennda eskaliert. Der imperiumsnahe Dexter Ex kann den Konflikt für sich entscheiden und erklärt den Beitritt zum Neuen Imperium
  • Die Republik befreit die Hauptwelt Cassander von der Besetzung des Neuen Imperiums und richten ihren Flottenhauptquartier im System ein
  • Bei Kampfhandlungen im Cassander-Sektor wurden zwei Jedi getötet.
  • Die Restwelten treten mit dem Neuen Imperium in Verhandlungen und vereinbaren einen Waffenstillstand.
  • Die Restwelten kommen im Tiefkern an und treten in Verhandlung mit den Tiefkernimperialen. Sie bauen dort eine neue Rückzugsbasis auf.
  • Die Restwelten berufen den Imperialen Konvent ein und beschließen die Gründung der Imperialen Föderation als Nachfolger der Restwelten. Die kommissarische Regierung unterschreibt einen Friedensvertrag mit dem Neuen Imperium.
  • Kommissarischer Großmoff Kalgarim von der Imperialen Föderation und Imperator Ace Jin vom Neuen Imperium beschließen am Rande der Friedensfeier weitere Zusammenarbeiten
Juni-September
  • Bei einer diplomatischen Mission in das Carona-System entdecken die Jedi, dass die 'Kinder von Carona' in die Gewalt des Neuen Imperiums gefallen sind. Das Neue Imperium untersucht auf der lebensfeindlichen Welt Carona eine alte Anlage der Macht, die weder von den Jedi noch den Sith erbaut wurde. Den Jedi gelingt es, die Imperialen und beiden imperialen Sith zu töten.
  • Die Republik entsendet einen kleinen Flottenverband nach Carona, um die 'Kinder von Carona' zu beschützen. Die Jedi entsenden Ordensmitglieder, um die Machtanlage zu untersuchen. Das Neue Imperium attackiert die Flotte der Republik und kann den Tempel kurzzeitig wieder in seinen Besitz bringen. Die Jedi und Republik liefern sich mit dem Imperium erbitterte Kämpfe. Im Rahmen dessen entfesselten die anwesenden Machtsensitiven eine im Tempel lauernde Kreatur, die alles Leben in der Anlage vernichten wollte. Alle Fraktionen treten den Rückzug an und die Anlage vernichtete sich selbst.
  • Die Tiefkernwelt Dremulae wird von einem Bündnis von Kriegsherren attackiert. Das Masari-Protektorat entsendet Söldner, um die Bedrohung einzudämmen.
  • Widerstandskämpfer auf Cassander stellen einen Antrag auf Aufnahme in die Republik. Als Staatschefin Leia Organa-Solo darüber nachdenkt, die Aufnahme wegen der Eilbedürftigkeit mit Exekutivmachten zu beschließen, tritt sie eine Debatte mit der Opposition und in den Medien los.
"Tielk Bier, wenn der Imperator trinken würde, dann würde er nur Tielk Bier trinken das Bier dass einem über allem schweben lässt!"
Tielk Bier, wenn der Imperator trinken würde, dann würde er nur Tielk Bier trinken das Bier dass einem über allem schweben lässt!
Imperator des Neuen Imperiums


Antworten

Zurück zu „Sonstige RPG-Informationen“