Revans Faust • Thema anzeigen - Gesperrte Charaktertypen
Home Page Home Page Home Page Home Page
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | NĂ€chstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Gesperrte Charaktertypen
BeitragVerfasst: Di MĂ€r 23, 2010 3:07 pm 
Benutzeravatar
Site Admin

Registriert: Sa Mai 03, 2008 3:05 pm
BeitrÀge: 2689
Zugehörigkeit: Neues Imperium
Rang/Position: Imperator
Derzeitiger Aufenthaltsort: Outer Rim | Bastion
Credits: 250
Relatives Verbot:
In unserem RPG gibt es bestimmte Charaktertypen, die bedingt durch unsere Zeit oder unserer Story eher weniger gerne gesehen sind. Folgende Typen sollten bitte vermieden oder nur mit einem entsprechenden Konzept (qualifizierte Anforderungen an die Bewerbung), welches eine Ausnahme rechtfertigt, gepostet werden. Vorab soll eine RĂŒcksprache mit der Spielleitung gefĂŒhrt werden, damit der Bewerber absehen kann, ob sein Konzept ĂŒberhaupt Aussicht auf Erfolg hat. Gesuche fĂŒr solche Charaktere sind von der Regelung ausgenommen, sofern das Gesuch von der Spielleitung abgesegnet wurde.

  • Jedi GenerĂ€le & Überlebende der Order 66:

  • Die Order 66 war eine relativ grĂŒndliches Unternehmung des Galaktischen Imperiums alle Jedi zu finden und zu vernichten. Es wĂ€re vermessen zu behaupten, dass alle Jedi auch vernichtet wurden, doch sollten Überlebende des Alten Ordens die Ausnahme bleiben, um Yodas Worte: "Wenn ich diese Welt verlassen habe, der letzte der Jedi Du wirst sein" nicht LĂŒgen zu strafen.


  • Mandalorianer:

  • FĂŒr die Mandalorianer besteht ein relatives Verbot. Mandalorianer haben eine ziemlich eigensinnige und schwierige Kultur. Leider haben wir in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass viele Spieler, die sich fĂŒr Mandalorianer interessiert haben, es leider nicht geschafft haben, diese glaubhaft zu verkörpern. Sie haben sich weder mit den Traditionen und der Kultur beschĂ€ftigt, noch den Star Wars Realismus eingehalten, sondernd die Mandalorianer als marschierende Ein-Mann-Armeen betrachtet. Da unser Rollenspiel keinen Fokus auf das Erstarken der Mandalorianer legt, haben wir uns daher entschlossen, eine hohe Messlatte an Mandalorianer Spieler zu legen. Das beinhaltet je nachdem ein Konzept, was der Spieler im Forum vorhat und ggf. eine Schreibprobe.


  • Graue Jedi:

  • Graue Jedi sind ein Thema fĂŒr sich. Da sie nur wenig Anspielungsmöglichkeiten haben und außerhalb der Jedi und Sith Kodexe operieren, behalten wir uns vor, graue Jedi bis auf weiteres auszuschließen. Ausnahmen mĂŒssen ein Konzept ĂŒber den moralischen Kompass des Grauen Jedi, sowie ĂŒber die geplanten Anspielmöglichkeiten bereithalten.



  • Machtsensitive außerhalb des Ordens

  • Die MachtsensitivitĂ€t ist innerhalb unserer Galaxis rar gesĂ€t. Obschon nur wenige Machtsensitive von einem Machtorden entdeckt werden, wollen wir hauptsĂ€chlich diese Machtsensitiven im Fokus unseres Spieles sehen. Die meisten Machtsensitiven, die keine Ausbildung genießen, werden niemals eine aktive Bindung zu ihren FĂ€higkeiten aufbauen können und allenfalls passive StĂ€rkung erhalten (siehe dazu Hinweise Einsteigerguide.) Da wir im Regelfall keinen Mehrwert dieser unausgebildeten MachtsensitivitĂ€t sehen, schließen wir die Wahl der MachtsensitivitĂ€t aus, wenn die Figur im Spiel nicht einem der Orden beitreten soll. Ausnahmen können hiervon zugelassen werden, wenn die MachtsensitivitĂ€t fĂŒr die geplante Charakterentwicklung oder auch aktuell fĂŒr den Charakter einen Mehrwert darstellt und dieser Mehrwert im Steckbrief dargelegt wurde. In diesem Fall soll der unausgebildete FĂ€higkeitsgrad im Charakterbogen festgehalten werden.



  • Sonstige ausgebildete Machtsensitive:

  • Außerhalb des Ordens der Imperialen Sith und der Jedi soll es zukĂŒnftig keine ausgebildeten Machtsensitiven geben, da es nur schwierig zu erklĂ€ren ist, woher diese Ausbildung kommt. Auch Exmitglieder der Orden wollen wir vermeiden, da es bereits einige unorganisierte Machtsensitive in unserer Galaxis gibt und dadurch das Privileg der Orden untergraben wird. Sollten AnhĂ€nger andere Machtorden bespielt werden wollen, sollte vorher in jedem Falle RĂŒcksprache gehalten werden. Solche Organisationen werden bisher nicht im Forum aktiv bespielt.


  • Besonders alte Personen (ca. 1000 Jahre)

  • Alte Personen haben den Vorteil, viel Wissen und Erfahrung auf ihrer Seite zu haben. GrundsĂ€tzlich ist das ein Vorteil, den wir den Spielern nicht absolut vorenthalten wollen, doch mĂŒssen wir irgendwo eine Grenze ziehen. In Anbetracht der wenigen langlebigen Spezies haben wir die Grenze bei ca. 1000 Jahren gesetzt.


Absolute Verbote:

Die folgenden aufgefĂŒhrten Charakterkonzepte sind bei uns im Rollenspiel gar nicht möglich zu spielen. Bitte fragt nicht nach Ausnahmen oder stellt uns Konzepte vor, die belegen sollen, dass dieses oder jenes doch irgendwie möglich ist.

  • Klonkrieger:

  • Die Klone der Alten Republik unterlagen einen enormen Alterungsprozess und sind daher zu unserer Epoche so gut wie alle verstorben oder jedenfalls kurz davor. Anders als im Legends wurde kein Mittel gefunden, den Alterungsprozess zu verlangsamen.

  • (echte) Sith Lords

  • Zu den Sith Lords möchten wir nur soviel sagen: Palpatine und Vader sind tot und in unseren Augen gibt es keine geheimen SchĂŒler. Aufgrund der Regel der Zwei kann es keine "echten" Sith Lords mehr geben - auch keine in Carbonit eingefrorenen (gab es schon), oder solche, die mit Sith Magie oder Artefakte (z.B. Nihilus Maske) bis heute ĂŒberlebt haben. Dunkle Jedi (Machtsensitive, die ihre FĂ€higkeiten fĂŒr eigene Zwecke ausnutzen) sind natĂŒrlich davon ausgenommen, selbst wenn sie sich irgendwann als Sith Lord betiteln.


  • Sith Spezies

  • Die Spezies der Sith ist bei uns ausgestorben - ungeachtet spĂ€terer EU Geschichten, die bei uns keine BerĂŒcksichtigung gefunden haben.


"Tielk Bier, wenn der Imperator trinken wĂŒrde, dann wĂŒrde er nur Tielk Bier trinken das Bier dass einem ĂŒber allem schweben lĂ€sst!"

Tielk Bier, wenn der Imperator trinken wĂŒrde, dann wĂŒrde er nur Tielk Bier trinken das Bier dass einem ĂŒber allem schweben lĂ€sst!


Imperator des Neuen Imperiums

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de