Revans Faust • Thema anzeigen - "Galaxie der Konflikte" - 20 NSY
Home Page Home Page Home Page Home Page
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: "Galaxie der Konflikte" - 20 NSY
BeitragVerfasst: Mi Jun 26, 2013 12:03 pm 
Benutzeravatar
Site Admin

Registriert: Sa Mai 03, 2008 3:05 pm
Beiträge: 2605
Zugehörigkeit: Neues Imperium
Rang/Position: Imperator
Derzeitiger Aufenthaltsort: Outer Rim | Bastion
Credits: 250
Es gibt keine Gefühle,nur Frieden.(1+2. Absätze des Jedi Kodex)

Der allgemeine Friede der Galaxis schien beinahe zerstört: Der wirtschaftlich enorm wichtige Planet Tepasi, der teilweise als Wiege der Republik verstanden wird, wurde zum Zankapfel zwischen imperialen Restwelten und der Neuen Republik, als der Baron Tepasis ankündigte, Beitrittsgespräche mit der Republik führen zu wollen und somit einen Bürgerkrieg mit seinem Cousin auslöste. Nach zahlreichen versucht der Republik, Tepasi für sich zu gewinnen und den Bürgerkrieg zu verhindern, waren es die Jedi, die intervenierten und kriminelle Aktivitäten des Barone aufdeckten. Die Republik sah sich gezwungen, dem verfeindeten Cousin des Barons zu unterstützen, der nicht besonders republikfreundlich ist… Um den Frieden zu gewähren, musste der republikanische Senat einen Weg gehen, der ihm politisch nicht sonderlich nahe war. Doch nicht nur Tepasi hielt die Republik in Atem. Der ehemalige imperiale Admiral und selbsternannte Kriegsherr Z’ha konnte durch den gezielten Einsatz von Militärgewalt von seinem unterworfenem Planeten Belasco vertrieben werden, doch nun sinnt er nach Rache. Z’ha, ausgestattet mit dem Wissen, gefährlichen Biowaffen, Zhara Raketen, herzustellen, ist eine ständige Bedrohung für jeden zivilisierten Planeten der Republik und er ist bereit, Millionen von Leben zu opfern, um seine Rache zu bekommen.
Diese und viele anderen Schauplätze der Gewalt und des Elends steuern den Blick der Republik, sodass sie das Problem des aufstrebenden Neuen Imperiums vollkommen den imperialen Restwelten überlassen.

Das Neue Imperium unterdessen führt seine Eroberungskampagne ununterbrochen fort und nutzt die politische Situation der imperialen Restwelten, um effektive Gegenschläge zu verhindern. Das Moff Konzil, die höchste politische Instanz der Restwelten, kümmert sich um seine eigene Macht und Welten, nur der Großadmiral der imperialen Restwelten, könnte diese in einen gemeinsamen Kampf gegen das Neue Imperium einen, doch dieser befindet sich in Gefangenschaft des NI, die bewusst diese Führungslosigkeit begünstigen.

Nur geeint kann das Restimperium gegen das Neue Imperium bestehen, doch Einigkeit ist nicht in Sicht. Kann das IBI, der Geheimdienst der Restwelten, und die Flottenführung die siegreiche neuimperiale Flotte aufhalten, oder werden sie ebenfalls Spielball der intriganten Moffs? Ihr Verbündeter, die Republik, scheint in diesen Tagen noch entfernter als am Tag, an dem das Bündnis geschlossen wurde und würden ohne Verhandlungen mit dem Moff Konzil zusehen, wie sich die beiden imperialen Fraktionen gegenseitig bekämpfen.
Für welche Seite du dich auch immer entscheiden wirst, welcher politischen Richtung du auch immer folgst, eines solltest du bedenken, Ereignisse wurden zum Rollen gebracht, die nicht mehr aufzuhalten sind…Frieden ist eine Lüge (1. Absatz des Sith Kodex)


"Ein weiterer Todesstern? Dieses Mal nur mit Steel Systems Inc!"

Dieser Beitrag wurde gesponsert vom Imperialen Sekretariat für Kultur - Staatssekretär Steel


Imperator des Neuen Imperiums

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
Deutsche Ăśbersetzung durch phpBB.de