Revans Faust • Thema anzeigen - Imperiale Wahrheiten - ein Kommantar des Imperators
Home Page Home Page Home Page Home Page
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
BeitragVerfasst: Sa Mai 04, 2019 10:39 pm 
Benutzeravatar
Site Admin

Registriert: Sa Mai 03, 2008 3:05 pm
Beiträge: 2685
Zugehörigkeit: Neues Imperium
Rang/Position: Imperator
Derzeitiger Aufenthaltsort: Outer Rim | Bastion
Credits: 250
Es war einmal vor einer langen Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis…
Und ihr wisst, wie es weiter geht. Mich hat es letztens wieder aus der Sithrobe gehauen, als ich erfahren habe, dass wenige die grundlegendsten Zusammenhänge in unserer Galaxis erfassen.. Hättet ihr Steels Abendprogramm: „Die einzig wahren Wahrheiten, die ihr wissen müsst“ gesehen, wüsstet ihr, wovon ich rede. Tzz…solch unpolitischer Pöbel…aber nun gut. Dann lasst mich mal erzählen, was so bei uns aktuell los ist….

21 NSY -ab Juni – Wegfall der Restwelten

Wie die meisten von euch mitbekommen haben, befanden sich das Neue Imperium und die Imperialen Restwelten (seit Juni 21 NSY heißen sie Imperiale Föderation) in einem Bürgerkrieg, wobei die Neue Republik auf Bitten und Drängen der Restwelten an deren Seite eingetreten sind, um den gemeinsamen Feind aus der Galaxis zu tilgen. Nun, leider konnte sich das Neue Imperium zu gut halten und die Restwelten hatten neben militärischen Verlusten auch innere politische Unruhen zu bewältigen, sodass diese schlussendlich eine neue Führung bekamen und sich mit dem Neuen Imperium auf einen Waffenstillstand und im Anschluss auf einen Friedensvertrag einigten. Das nun überlegene Neue Imperium bekam viele Zugeständnisse, einige Welten als Kriegsbeute und konnten sich nun voll uns ganz auf die Republik konzentrieren. Und die Neue Republik? Nun, bedenkt man, dass die ihre Fraktion mit anderen Fraktionen und Kräften im Senat eine schwierige Allianz geschlossen hat, um eine Mehrheit für den Kriegseintritt im Senat zu bekommen, dürfte klar sein, dass sich die Kriegsgegner und auch extremere Kräfte darüber freuen können, einen moralischen Sieg gefeiert zu haben, denn schließlich können sie jetzt sagen: „Wir haben es ja gleich gesagt. Wir hätten uns heraushalten sollen.“ Oder ähnliches. Aber gut, nun versuchen sie politisches Kapital aus der Sache zu schlagen und ganz wie es der Zufall will, gibt es bald auch Neuwahlen in der Republik, sodass die Sache derzeitig mehr als schwierig für die Staatschefin aussieht.

Und welche Konsequenz hat das für das Spiel? Der Senat ist gelähmt durch den Wahlkampf und die entstandenen Streitereien. Und durch die gelähmte Politik hat die Staatschefin Schwierigkeiten, Angemessen auf die Situation zu reagieren. Die republikanischen Streitkräfte, die im Restimperialen Gebiet mehrere Welten vom Neuen Imperium zurückerobert haben, halten sich mit einem weiteren Vorgehen bedeckt und beschränken sich auf das Mandat, die Restwelten zu unterstützen, die aber gar nicht mehr Partei im Krieg sind. Die Konsequenz – sie verbleiben im restimperialen Raum und drängen nicht weiter vor ins Gebiet des Feindes.
Hier bleibt es noch spannend. Ob der republikanische Befreiungsschlag kommt, oder die Politik mal wieder versagt, bleibt abzuwarten. Naja, eigentlich ist klar, dass da nicht viel kommt. Also, weniger Entscheidungsträger, schnellere Entscheidungen! Deswegen ist das Neue Imperium auch so erfolgreich, logisch oder?


21 NSY -Position der Jedi Akademie?

Noch eine andere interessante Sache. Wo liegt eigentlich die Jedi Akademie? Auf Yavin IV natürlich. Aber warum frage ich das? Ja, bei uns im RPG ist das eine nicht so bekannte Tatsache. Warum? Weil Yavin IV zu nahe am Gebiet der Imperien liegt und daher nur unter erhöhten Schwierigkeiten oder mit vielen gebundenen Ressourcen verteidigt werden könnte. Man oh man, wieso wählt man dann diesen Planeten als Akademieort? Keine Ahnung, im Legends Kanon wurde die Akademie gegründet, als das Imperium schon fast besiegt war. Zwar gab es (sowohl im Legends, als auch RF Kanon) einen Angriff von Flottenadmiral Daala vom Imperium auf die Akademiewelt – Yavin IV ist ihnen also bekannt – aber da dann das Imperium militärisch inaktiv wurde, war das nicht weiter schlimm.
Nun zur Situation im Forum: Auch bei uns hat das Imperium Yavin IV im Jahr 12 NSY attackiert und auch die folgenden kleinen Angriffe fanden statt. Offiziell hat aber die Republik die Angriffe zum Anlass genommen, den Planeten zu räumen und die Akademie an einem unbekannten Ort erneut aufzubauen. Durch eine Finte der Jedi gilt Yavin IV seit Jahren als verlassen und das Neue Imperium hat bis heute die neue Heimstätte der Jedi nicht gefunden. Ja, wir blöden Imperialen haben leider noch nicht da geschaut, wo die Jedi ursprünglich ihren Sitz hatten.

Aber zum Glück gibt es noch den Imperialen Sith Ghazan. Der hatte im Jahr 20 NSY eine Bruchlandung hingelegt Ossus hingelegt und wurde unfreiwillig von den Jedi Quinn Vos und Filus Ryen gerettet. Nun ja, er zwang sie, sie mitzunehmen. Aber gut, eine andere Geschichte. Er befestigte später am Schiff der Jedi einen Peilsender und konnte so herausfinden, dass die Jedi Yavin IV wieder bezogen haben mussten.

Mit diesem Wissen könnte der Sith eine ernste Gefahr für die Jedi darstellen, denn sollte sein Wissen an das Imperium kommen, würde die Akademie in ernster Gefahr sein. Die Republik könnte den Planeten zwar schützen, aber dauerhaft wären hierdurch wichtige Ressourcen gebunden, die eigentlich im Krieg benötigt werden und das alles nur für eine einzige Welt.
Aber zum Glück ist der Sith Ghazan auch kein brennender Anhänger des Neuen Imperiums, sondern …ja…man könnte sagen, ein Verräter, der seine eigenen Interessen verfolgt.Skandalos, da müssen, die Ratsherren mal aufräumen bitte!

Wer wusste es? NatĂĽrlich keiner! Und darum Freunde, immer aktiv mitlesen.

Und fĂĽr die Lesefaulen die Kurzfassung:

  • Seit dem Kriegsaustritt der Imperialen Föderation ist die Republik nun alleine im Krieg mit dem Neuen Imperium und leidet unter innerpolitischen Zerstrittenheit.
  • Der Akademieort der Jedi ist unbekannt. Ein imperialer Sith kennt die Koordinaten und könnte damit den Jedi erheblichen Schaden zufĂĽgen.


"Tielk Bier, wenn der Imperator trinken würde, dann würde er nur Tielk Bier trinken das Bier dass einem über allem schweben lässt!"

Tielk Bier, wenn der Imperator trinken würde, dann würde er nur Tielk Bier trinken das Bier dass einem über allem schweben lässt!


Imperator des Neuen Imperiums

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
Deutsche Ăśbersetzung durch phpBB.de