Revans Faust • Thema anzeigen - Fragen der G√§ste
Home Page Home Page Home Page Home Page
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





New Topic Post Reply  [ 376 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1 ... 34, 35, 36, 37, 38
  Druckansicht | Thema weiterempfehlen
Vorheriges Thema | N√§chstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen der G√§ste
BeitragVerfasst: Mo Jan 21, 2019 4:17 pm 
Benutzeravatar
Jedi Meister

Registriert: So Okt 14, 2012 12:05 am
Beiträge: 524
Zugehörigkeit: Jedi-Orden
Rang/Position: Meisterin
Derzeitiger Aufenthaltsort: Weltraum ¬Ľ An Bord der VOX
Hey :)

Dass du da frei bist, meinte bloß, dass wir bei der Charaktererstellung bis auf wenige Begrenzung keine Vorgaben machen, die Kreativität kann sich also weitgehend austoben :D
Man kann also unproblematisch auch neutral oder parteilos sein. Worauf wir ein bisschen achten bzw. hinweisen, ist, dass man im Hinterkopf behalten sollte, dass die Figur auch auf lange Sicht ausreichende Anbindungsmöglichkeiten haben sollte - gehört man unmittelbar einer Partei oder innerhalb dieser Partei einer Gruppierung an, ergibt sich die Anbindung ja automatisch. Da du schon RPG-erfahren bist, hast du das sicher im Blick. :)
Du hast deine Figur ja mit der zusätzlichen Schmugglereigenschaft direkt breit aufgestellt und auch schon angedeutet, dass du dir vorstellen könntest, im Spiel entsprechend mit den Seiten zusammenarbeiten zu wollen. Daher hätte ich insoweit gerade keine Bedenken.

Freue mich darauf, mehr von deinem Charakterkonzept zu hören ^^


Anonymity is a wondrous antidote to both pride and timidity; a stalwart defense against both admiration and contempt; and a wise teacher of both boldness and humility. Therefore let a Jedi have no name, no place, no history, no self.
Jedi Master Chakora Seva (circa 490 BBY) by Ruth Baulding

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen der G√§ste
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2019 12:33 am 
Benutzeravatar
Um mal grob was zu umreißen:
Der noch namenlose Charakter wurde etwa 18 VSY als Sohn eines Arch√§ologenp√§rchens auf dem Planeten Onderon, au√üerhalb der Hauptstadt Iziz, geboren. Die Geschichte wurde ihm so quasi in die Wiege gelegt. Seine Eltern besch√§ftigten sich vor allem mit den f√ľr Onderon so wichtigen Bestienreiter- und mandalorianischen Kriegen. Aus diesem Grund lebten sie auch au√üerhalb der Hauptstadt, weil sie im Dschungel auf der Suche nach alten Camps der K√∂nigshausgegner waren. Ihr Sohn wiederum ging noch einen Schritt weiter und wollte wissen, was vor den Bestienreitern von Dxun war und so erz√§hlte ihm sein Vater von den Rakata - jener Spezies, die durch ihre Hyperraum-Technologie das erste Gro√üreich der Galaxis schufen. Auf der Suche nach √úberresten dieser Kultur stie√ü der Charakter u.a. auf Aufzeichnungen, die einige Ruinen auf Tatooine verorteten. Also machte er sich in einem Alter von 17 bis 18 Jahren auf, um auf Tatooine nach den Rakata zu suchen. Seinen Eltern war dabei nicht so wohl, wussten sie doch um den Ruf des Planeten, aber durch ihre Arbeit kannten sie einen dort lebenden Schrotth√§ndler, der immer mal wieder die W√§lder Onderons durchstriffen hatte. Mehr auf der Suche nach Sch√§tzen als nach historischen Erkenntnissen, aber sie konnten ihm vertrauen. Bei eben diesem kam der Charakter unter und lernte bei seiner erfolglosen Ruinensuche viel √ľber die 'Welt da drau√üen' kennen. So kam er beispielsweise in Kontakt mit einigen Kriminellen, ohne sich von ihre zwielichtigen Angeboten verf√ľhren zu lassen; und er lernte, dass nur die wenigsten bereit waren, seine Arbeit zu unterst√ľtzten. Sie alle wollten doch irgendwie einen Nutzen aus seiner Suche ziehen. Der sich daraus entwickelnde Artefakt- und Antiquit√§tenhandel sollte sp√§ter f√ľr ihn noch entscheidender werden. Es waren turbulente Zeiten, auch auf Tatooine, wo das Imperium zu diesem Zeitpunkt einige Droiden suchte. Einige seiner Jawa-Bekanntschaften, die er bei seinen Streifz√ľgen in der W√ľste kennengelernt hatte, erz√§hlten ihm davon (nachdem er in den Monaten zuvor schmerzhaft gelernt hatte, dass Jawas 'Eigentum' nicht kennen). Insgesamt blieb er knapp zwei Jahre und kam gereifter nach Onderon zur√ľck, wo er sich entschied, in Iziz ein Studium der Arch√§ologie aufzunehmen. In dieser Zeit arbeitete er nebenher bei einigen der zahlreichen Antiquit√§tenh√§ndler in der Stadt und erlernte so das n√∂tige Handwerk, um sich seine eigentliche Passion - die Suche nach den Wurzeln der Galaxis - zu finanzieren.

Im weiteren Verlauf seines Lebens wird er Onderon wieder verlassen, um auf anderen Planeten nach Ruinen etc. zu suchen. Dabei wird er aber auch immer die Nähe zu den Reichen suchen, um Geldgeber zu haben. In schlechten Zeiten verdingt er sich zudem als Schmuggler - aber stets in 'sauberer' Manier (keine Drogen oder Sklaven). Hier wollte ich noch irgendwie einbauen, dass er nach seinem Studium einen Bekannten von Tatooine wiedertrifft, der ihn zum Schmuggeln bringt.

Was meint ihr?
LG


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen der G√§ste
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2019 12:10 pm 
Benutzeravatar
Site Admin

Registriert: Sa Mai 03, 2008 3:05 pm
Beiträge: 2648
Zugehörigkeit: Neues Imperium
Rang/Position: Imperator
Derzeitiger Aufenthaltsort: Outer Rim | Bastion
Credits: 250
Hallo Sifaka,

erst einmal von mir einen sch√∂nen Gru√ü. Wir hatten noch nicht das Vergn√ľgen. Was du geschrieben hast, h√∂rt sich schon mal nach einem interessanten und gebrauchbaren Ansatz an. Inhaltlich h√§tte ich bis hier nichts auszusetzten. Wir sollten noch bei Gelegenheit kl√§ren, wo du Anschluss im Ingame finden k√∂nntest.
Nett finde ich, dass er von Onderon kommt, da wir schon mehrere Plots auf den Planeten hatten und daher auch noch M√∂glichkeiten offen h√§tten, dass er zu gro√üen Parteien k√§me, falls das gew√ľnscht w√§re.
Beim sp√§teren Ingame w√§re es sch√∂n, wenn du dich mit der SL koordinieren w√ľrdest, wenn du gr√∂√üere, bedeutsame Funde machen solltest, die f√ľr das Ingame sehr relevant werden k√∂nnten.

Beste Gr√ľ√üe

Ace Jin


"Machtsensitiv? Moralisch flexibel? Lust auf gute Bezahlung, Reisen und das Verbreiten von Angst und Schrecken? Das Imperium sucht dich! Imperiale Sith- Gesellen oder Azubis. Wir zahlen √ľber dem imperialen Mindestlohn."

Dieser Beitrag wurde geschaltet vom Imperialen Rekrutierungsb√ľro


Imperator des Neuen Imperiums

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen der G√§ste
BeitragVerfasst: Fr Jan 25, 2019 4:33 pm 
Benutzeravatar
Wollte mich mal kurz mit einem Zwischenstand melden: Habe jetzt drei Seiten reinen Lebenslauf. Tatooine ist abgearbeitet; jetzt w√ľrde ich ihn, wie oben beschrieben, in Iziz studieren lassen. Dann ist der Charakter etwa 25; er soll aber so etwa 38 Jahre alt sein. So wirklich Ideen f√ľr die Zeit nach dem Studium habe ich noch nicht. M√∂chte eigentlich keinen klassischen Fiktion-Lebenslauf schreiben, bei dem pl√∂tzlich alle sterben, sondern eher was normales :-D
Wie ausf√ľhrlich soll ich da noch was schreiben? Oder w√§re es in Ordnung, wenn ich grob umrei√üe, was er so getrieben hat und die L√ľcken im Laufe des RPGs f√ľlle? Hier ergibt sich ja vielleicht noch die ein oder andere Situation, wo es vielleicht ganz cool w√§re, wenn man da einen Link zum Lebenslauf ziehen kann.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen der G√§ste
BeitragVerfasst: Fr Jan 25, 2019 10:27 pm 
Benutzeravatar
Imperialer Sith Meister

Registriert: Mi Jul 20, 2016 9:50 pm
Beiträge: 56
Ich glaube damit hast du mehr als genug Background um ganz ehrlich zu sein^^ schreib einfach noch das was du schreiben möchtest. Ich bin mir nicht mal selber ganz sicher ob der char hier einen noch viel längeren Lebenslauf hat, und der ist immerhin Ratsmeister und um die 70 oder so. Der Char wird sicher gute Details haben, wenn dir also nichts mehr einfällt, zwingt dich nichts zu mehr, glaube ich.


"Terror is a cancer, devouring the mind from within. Strength, hope, and wisdom are nothing but thoughts to be consumed."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen der G√§ste
BeitragVerfasst: Sa Jan 26, 2019 12:28 am 
Benutzeravatar
Jedi Meister

Registriert: So Okt 14, 2012 12:05 am
Beiträge: 524
Zugehörigkeit: Jedi-Orden
Rang/Position: Meisterin
Derzeitiger Aufenthaltsort: Weltraum ¬Ľ An Bord der VOX
Ich w√ľrde sagen, die Antwort ist ein eindeutiges jein. Es klingt f√ľr mich aber, als w√§rst du f√ľr unsere Begriffe schon v√∂llig richtig dabei. ^^ So allgemein: Grob umrei√üen reicht immer, wenn sich in einem Zeitraum nichts gro√ü getan hat. Da die Jahre von 25-38 immerhin ca. ein Drittel der Lebenszeit ausmachen, sollte der Anteil auch nicht v√∂llig unter den Tisch fallen - selbst wenn es keine tragischen Todesf√§lle oder sonstige dramatischen H√∂hepunkte mehr gab. Irgendwie entwickelt sich ein Charakter ja immer noch weiter :)
Ansonsten soll die Figur in den wesentlichen Punkten schon feststehen, sodass sich im Ingame nicht mehr der gro√üe Twist ergeben sollte. Ich schreibe "sollte": Ergibt sich w√§hrend des Spiels ein spannender, weitreichender Ankn√ľpfungspunkt, k√∂nnte man die Figur selbstredend sogar noch einmal aktualisieren, das h√§ngt immer ein bisschen vom Einzelfall ab. Kleinere L√ľcken lassen sich aber auch einfach so f√ľllen und Bekanntschaften/Erlebnisse etc. "hinzudichten".
Ich hoffe, das hilft f√ľr den Augenblick weiter. Falls man noch weiterhelfen kann, sag' gern Bescheid. :)


Anonymity is a wondrous antidote to both pride and timidity; a stalwart defense against both admiration and contempt; and a wise teacher of both boldness and humility. Therefore let a Jedi have no name, no place, no history, no self.
Jedi Master Chakora Seva (circa 490 BBY) by Ruth Baulding

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 376 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1 ... 34, 35, 36, 37, 38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de